Weissbier – Richtig einschenken

Die Weissbier-Einschenk-Anleitung

Damit ma sei Weissbier richtig geniessn ko’, muas ma’s a richtig ei’schengga. Deswegn zoag I Eich wia ma sei Weissbier richtig ei’schenggt und wos ma sonst no beacht’n soit:

 

  • D’ optimale Trinktemperatur liegt zwischn 3° und 6° C. Des Bier soit koid und dunkl g’lagert wern, nach Möglichkeit im Kühlschrank. Wenn’s Bier z’ warm is, dann schäumt’s stärka; is z’ koid, nachad griagst koa scheene Schaumkrone hi.
  • Vor’m ei’schengga muassd des Weissbierglasl erstmoi mit koit’m Wassa ausschwoam und drauf schaun, dass a Glasl sauba is und koane Restal von Fett- und Spülmittel drin san, damits’d a gscheide und stabile Schaumkrone griagst.
  • Jetzad, Obacht gem! Hoit dei Glasl leicht schräg (fia de Mathe-Freaks ca. 45°) und schütt’ schee langsam dei Weissbier ei’. Aba bitte ned ois!
  • Jetzad schüttlst dei Bierflaschl mit dem restlichen Bier, damit die Hefe gscheid vateilt werd.
  • Bevors’d dei Weissbier dringga konnsd, schüttsd jetzad den Rest mit da Hefe aus deim Bierflaschl in’s Weissbierglasl ei’. Dei Weissbierglasl muas dafia aba grod steh’.

Sodala, jetzad gmiatlich hihogga und schee langsam dei perfekt ei’gschenggts Weissbier dringga…Prost!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar